Postterrier - Info - Forum (http://www.postterrier-info-forum.de/index.php)
- *** Small - Talk *** (http://www.postterrier-info-forum.de/board.php?boardid=15)
-- Zeitungsartikel aus aller Welt. (http://www.postterrier-info-forum.de/board.php?boardid=14)
--- Lokalzeit Aachen: Hochleistungssport - Unterwegs mit Postbote Kalle Evers (http://www.postterrier-info-forum.de/thread.php?threadid=3324)


Geschrieben von tjsk81 am 21.11.2014 um 20:53:

  Lokalzeit Aachen: Hochleistungssport - Unterwegs mit Postbote Kalle Evers

Anfang November hat der WDR (Lokalzeit Aachen) einen Kollegen aus Aachen begleitet:

Quelle



Geschrieben von Landzusteller am 23.11.2014 um 11:03:

  RE: Lokalzeit Aachen: Hochleistungssport - Unterwegs mit Postbote Kalle Evers

Einfach nur geil, eine seiner ersten Sprüche!



Geschrieben von tvz am 23.11.2014 um 13:07:

 

Oh du schöne Postwelt............................



Geschrieben von Angel am 23.11.2014 um 20:23:

 

Wie toll, da würde ich doch glatt bei der Post anfangen. Muss Morgen mal klären wie das Unternehmen heißt bei dem ich angestellt bin.

Freut mich, dass es noch Kollegen gibt die gerne bei der Post arbeiten.



Geschrieben von Postwurfsendung am 23.11.2014 um 22:29:

 

Hallo,

das ist ein Schauspieler, bestimmt nicht seine erste Rolle. Entweder hat der am Morgen irgend etwas schlimmes geraucht was ihn so benebelt hat oder er hatte vielleicht einen Unfall bei dem er auf den Kopf gefallen ist wo so einiges durch einander gekommen ist.

Dieser Beitrag sieht für mich nicht danach aus, das es eine richtige Darstellung des heutigen Arbeitstag eines Zustellers ist. Da wird dem Zuschauer wieder was verkauft, was nicht richtig ist.



Geschrieben von hinterweber am 23.11.2014 um 23:26:

 

Zitat:
Original von Angel
Freut mich, dass es noch Kollegen gibt die gerne bei der Post arbeiten.


Ich arbeite auch nach wie vor gerne bei der Post!

Unzufrieden bin ich nur mit meinen Vorgesetzten und deren Lügerei und da ganz besonders mit den Kammeraden in Bonn.



Geschrieben von Lara66 am 24.11.2014 um 06:46:

 

Ich arbeite auch noch gerne bei der Post.
Nur habe ich momentan einen Kunden, der mich aus dem Bezirk raus haben will, weil ich später komme als der Vertreter. Der Vertreter fängt 2 Stunden früher an und macht keine Pausen. Also das übliche. Davon will der Kunde aber nichts hören. Er hetzt sogar andere Kunden auf ,die dann Reklamationen schreiben, dass ich irgendwelche Fehler gemacht habe.
Da macht es momentan überhaupt keinen Spaß, da man durch den Starkverkehr ja noch später ist.



Geschrieben von hinterweber am 24.11.2014 um 16:29:

 

@Lara66: Schlag dem Kunden doch einfach vor, dass er sich ein Postfach nimmt oder Hin und Weg bucht. So mache ich das mit solchen Kunden, die meinen, sie brauchen die Post früher. Dann sind die in Zukunft meist ruhig, denn extra bezahlen oder jeden Tag zum Postamt rennen mögen die auch nicht.



Geschrieben von Landzusteller am 24.11.2014 um 19:13:

 

Zitat:
Original von hinterweber
Zitat:
Original von Angel
Freut mich, dass es noch Kollegen gibt die gerne bei der Post arbeiten.


Ich arbeite auch nach wie vor gerne bei der Post!

Unzufrieden bin ich nur mit meinen Vorgesetzten und deren Lügerei und da ganz besonders mit den Kammeraden in Bonn.



Dito ,Dito Dito ! H-J



Geschrieben von Hedwig am 24.11.2014 um 20:30:

 

15 km? Ich komme auf fast 30 km täglich!
Was ist das für ein Zusteller????? Bei der Post ist alles gut, nicht? :)



Geschrieben von borussia1710 am 25.11.2014 um 16:52:

 

Ich denke mal damit ist der reine Fußweg gemeint. Ich hab das mal gemessen, waren im Verbund bei mir je nach Aufkommen zwischen 13,8 und 15 Km. Aber bewegt habe ich mich schon schneller als im Film, sonst wäre ich nicht bis 16.30 Uhr fertig geworden.



Geschrieben von Landzusteller am 25.11.2014 um 21:38:

 

Zitat:
Original von borussia1710
Ich denke mal damit ist der reine Fußweg gemeint. Ich hab das mal gemessen, waren im Verbund bei mir je nach Aufkommen zwischen 13,8 und 15 Km.


Bei mir sind es auch 12 km Fußweg plus 230 X Ein - und Aussteigen, sowie, wenn ich alles anfahre 63 km Fahrt!

Aber Hüft -oder Knie - und Rückenschmerzen sind auf keinen Fall Berufsbedingt, sondern ALTERSERSCHEINUNGEN ! H-J



Geschrieben von borussia1710 am 26.11.2014 um 17:42:

 

Ja klar, du beliebst zu scherzen, Hans-Jürgen. So alt bin ich noch nicht, trotzdem Rücken kaputt.


Forensoftware: Burning Board 2.3.5, entwickelt von WoltLab GmbH